Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Alexandra Schünke (Mittwoch, 14. August 2019 19:32)

    In größter Sorge und Aufregung haben Sie mir am Telefon (an einem Samstagmorgen!) so gute Ratschläge und Tipps gegeben und mich beruhigt, so dass es mir in kurzer Zeit gelungen ist meine beiden Wohnungskater wieder zu vereinen, nachdem einer der beiden nach einer Zahnsanierung beim Tierarzt heimkehrte und der Daheimgebliebene völlig ausgerastet ist.Ohne Ihre Hilfe hätte ich noch mehr falsch gemacht. Herzlichen Dank auch im Namen von Lenny & Shorty

  • Waltraut Elvers (Donnerstag, 25. Juli 2019 22:28)

    Unser Kater Oskar macht schon seit 10 Jahren "Urlaub" Ihnen. Er genießt diese Zeit jedesmal ! Vielen Dank, liebe Frau Höhne, für Ihre liebevolle Betreuung. Inzwischen haben wir sogar Mühe, ihn beim Abholen ins Körbchen zu locken... Wir sind sehr froh darüber, dass wir ihn in so guten Händen wissen und kommen immer gerne wieder. Familie Krampe aus Berlin

  • erbe steffi (Dienstag, 19. März 2019 17:28)

    Bin begeistert ,liebe Grüsse aus Leipzig,( Bastei )

  • Anja Bartsch (Dienstag, 06. November 2018 19:05)

    Liebe Frau Höhne, wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken.Unsere Katzenoma Kira (17 Jahre)fühlt sich pudelwohl in ihrer Pension.Sie genießt die Zeit sehr,besonders das rausgehen ins Freigehege und die oberen Schlafplätze.Alles ist sehr sauber und ordentlich bei Ihnen.Wir kommen gerne wieder und wünschen viele liebe Pensionsgäste.Mit freundlichen Grüßen Familie Bartsch/Ahlert und Kira

  • S. Koser (Donnerstag, 23. August 2018 11:18)

    Liebe Frau Höhne,
    nochmal ganz lieben Dank für die liebevolle Betreuung unseres Katers Nino während der vielen Ferienzeiten der letzten 2 Jahre. Er hat sich durch Ihre "Erziehung" daran gewöhnt mit anderen Katzen zusammen zu sein und freut sich anscheinend immer wieder, seine alten Bekannten wiederzutreffen. Wir haben immer das Gefühl (und er auch), das ist sein zweites Zuhause. Auf eine lange gemeinsame Zeit mit ihm und Ihnen!
    Liebe Grüße, S. Koser

  • Susi (Dienstag, 05. Dezember 2017 09:54)

    Morchens 2. Zuhause...
    Liebe Heike, ich möchte noch einmal Danke sagen. Morchen war immer gerne bei dir,alle 2 Monate war meine kleine Frau Schwarz im "All inklusive Urlaub" bei dir. Du hast dich immer super gekümmert und Morchen hat sich sooo wohl gefühlt. Lieben Dank für die schöne Zeit und den 1 A Wohlfühlfaktor! Viele liebe Grüße und auf bald, Susi

  • Heike Rohrbach (Dienstag, 28. November 2017 10:55)

    Liebe Frau Höhne,

    etwas verspätet, aber von ganzem Herzen ein dickes liebes Dankeschön.

    Unsere geliebten Kater Peppel und Teddy, beide 13 Jahe alt verlebten über die Zeit unseres Urlaubes im August diesen Jahres bei Ihnen einen wunderbare Katzenurlaub :-)

    Bevor unsere beiden Lieblinge bei Ihnen einziehen konnten, hatten wir erst einmal einige Aufgaben zu erfüllen.
    Untersuchung beim Tierarzt -ob beide gesund- ,Laus-, Flom- und Wurmmittel verabreichen;-) und Fragen von Ihnen nach Gewohnheiten, Krankheiten usw. beantworten.
    Das fand ich sehr professionell. So konnte ich sicher sein das auch die anderen "Pensionsgäste" bestmöglich "abgescheckt" wurden ehe sie bei Ihnen liebe Frau Höhne einziehen.
    Teddy und Peppels waren dann 3 Tage zum "Probewohnen" bei Ihnen.
    Unsere Schätzchen haben sich wohlgefühlt, das sah man gleich und auch mit den anderen "Tiegern" kamen sie gut aus.
    Sie erklärten uns Tagesablauf und zeigten uns die Pension.
    Ein wunderbares Katzenparadis!!!
    Alles sehr sauber und in tadellosem Zustand liebevoll eingerichtet auf die Bedürfnisse der Pensionsgäste den Katzen. :-)
    Nicht zu vergessen das hochwertige Futter, auf das auch wir großen Wert legen und die Schmuseeinheiten :-) haben uns restlos überzeugt.

    Jetzt stand unserem und dem Urlaub unserer lieben Kater nichts mehr im Weg. :-)

    Meine Familie und ich konnten einen erholsamen entspannten Urlaub verbringen da wir wussten unseren Beiden Lieblingen geht es gut, sie fühlen sich richtig wohl und sind in fachkundigen und liebevollen Händen.

    Wir sind sehr glücklich und froh Ihre vorbildliche Katzenpension "Fidele" gefunden haben.

    Teddy und Peppels werden sehr gerne wieder kommen. :-)

    Vielen lieben Dank für Alles. Bis zum nächsten Besuch. Herzliche Grüße
    Heike Rohrbach und Familie.

    Bleiben Sie gesund und eine schöne Adventszeit.

  • Familie Preuß (Donnerstag, 26. Oktober 2017 19:59)

    Liebe Frau Höhne,

    nun möchten wir uns auch auf diesem Wege noch einmal bei Ihnen bedanken, dass wir dank ihrer fürsorglichen und professionellen Katzenbetreuung ohne schlechtes Gewissen oder Sorgen um unsere Katzen in den Urlaub fahren dürfen. Wir sind unglaublich froh, ihre Pension in diesem erstklassigen Zustand im April 2016 gefunden zu haben. Seither freuen wir uns, unsere beiden Lieblinge Kiwi und Kimo mit ruhigem Gewissen regelmäßig in Ihre Obhut geben zu können. Wohlwissend, dass auch unsere beidem Samtpfoten in unserer Abwesenheit einen tollen "Urlaub" in Ihrer Pension genießen dürfen.
    Herzlichen Dank und liebe Grüß Sabine & Thomas

  • Blacky (Henning-Hofmann) (Freitag, 01. September 2017 21:30)

    Eine Woche Urlaub von Frauchen und Herrchen bei Frau Höhne... Wie schön !!! Hier kann ich entspannen, auf meinem Baum sitzen und 5 grade sein lassen... Dabei sinniere ich darüber wie ich diesen Baum in mein Wohnzimmer bekomme!!! Wahrscheinlich muss ich Frau Höhne nochmal anschnurren :-) So eine nette Person, die sich um mich kümmert und schaut, dass ich auch ja im Urlaub bin. Da muss ich einfach wieder hin. Herzlichen Dank und bis ganz bald. Ihr Blacky

  • Familie Gerlach (Freitag, 18. August 2017 12:10)

    Liebe Frau Höhne,
    Ihre Katzemepnsin ist ein kleines Paradies für Katzen. Unser Zotti musste uns dieses Jahr verlassen, aber er hat sich bei Ihnen im "Katzen-Urlaub" immer pudelwohl und liebevoll betreut gefühlt. Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Wir werden Sie weiterempfehlen und wenn wir wieder bereit für neue Samtpfoten sind, werden wir uns Wiedersehen!
    Herzliche Grüße, Ihre Familie Gerlach

  • Familie Brauns (Sonntag, 14. Mai 2017 21:24)

    Unser Kater Sunny ist nun schon über 7 Jahre bei uns. Vorher hatte er allerdings Erfahrungen mit der polizeilichen Verwahrung und dem Tierheim. Heute ist er ca. 14 Jahre alt. In unseren Urlauben hatten bisher immer unsere Eltern Sunny gehütet. Dies geht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr. Und so machten wir uns Ende letzten Jahres auf die Suche nach einer Katzenpension. Bereits beim ersten Kontakt mit Frau Höhne, als sie sich sehr interessiert nach Sunny erkundigte und insbesondere viele Fragen zu seiner gesundheitlichen Konstitution und seiner Vergangenheit stellte, war uns klar, dass sie Katzen liebt und ihre Pension mit viel, viel Verantwortungsbewusstsein führt. Sunny zog bei Frau Höhne zum Probewohnen ein und er fühlte sich wohl. Inzwischen hat er schon 2 Urlaube dort verbracht. Beim Abholen und auch danach zu Hause ist er absolut entspannt und gut gelaunt. Herzlichen Dank Frau Höhne! Wir sind sehr froh Sie und Ihre Pension gefunden zu haben!

  • Jörg und Marlies Wilke (Sonntag, 12. Februar 2017 12:09)

    Vor 7 Jahren ist uns unser Kater "Paulchen" zugelaufen und wir waren sehr glücklich darüber aber wir verreisen sehr gerne in den Wintermonaten und hatten nun das Problem mit unseren doch noch so jungen Kater wohin mit ihm.Wir suchten in unserem Umfeld nach einer Pension aber keine war uns gut genug für unseren Kater.Im Internet kamen wir dann Auf die Pension Fidele in Seddin bei Potsdam,wir machten einen Thermin mit Frau Höhne und besichtigten die Katzenpension mit einem überwältigten Erfolg.Die Pension war sauber gut eingerichtet einfach eine Augenweide für jeden Katzenliebhaber alles hatte den Eindruck eines tollen Wohnzimmers wir waren sehr überrascht.Frau Höhne ist in der Katzenpflege und im Umgang mit den Katzen sehr aufmerksam und kompetent auch in der Gesundheit und der gesunden Versorgung ihrer ihr anvertrauten Fellkinder.Wir sind seit 6 Jahren Kunde bei Frau Höhne und würden uns freuen wenn unser Paulchen noch viele Jahre Ihre tolle Pension nutzen darf.

  • Familie Aulich (Dienstag, 07. Februar 2017 08:55)

    "Es gibt wohl wenig so wache und selbstbewusste Geschöpfe wie die Katze" (Theodor Lessing). Zu diesen gehört unser Findus, knapp 9 Jahre alt und mit einem Gewicht von 8 Kilo und entsprechender Größe ein ganz besonderer Kater. Ja und so besonders wie unser Kater Findus, ist auch die Katzenpension "Fidele" und die "Katzenmutter" Frau Höhne. Wir haben schon mehrere Katzenpensionen als Urlaubsdomizil für Findus in Anspruch genommen, aber hier in der "Fidele", 5 Sterne +. Die Pension ist so liebevoll auf Katzen zugeschnitten, aber das ganz große Plus ist die liebevolle Betreuung durch Frau und Herrn Höhne. Wir glauben, Katzen merken sehr genau, wo es ihnen gut geht und wo sie willkommen sind und dort in der Fidele sind sie es. Unser Findus "besteht" in der Zwischenzeit auf eine Einzelbetreuung und wir können uns bei Familie Höhne nur dafür bedanken, sie ermöglicht Findus immer eine tolle Unterbringung mit Familienanschluss.
    Wir wünschen der "Fidele" auch für das Jahr 2017 nette "Pensionsgäste" und werden, die "Fidele" immer gern weiter empfehlen.

  • A. Große (Montag, 06. Februar 2017 15:12)

    Liebe Frau Höhne!
    Hiermit sagen wir nochmal herzlichen Dank für die liebevolle Betreuung unserer Katze Oska!
    Wir sind sehr glücklich und dankbar, dass wir Ihre Katzenpension gefunden haben und wir unsere Katze Oska in unserer Urlaubszeit zu Ihnen bringen dürfen. Oska ist erst 2 Jahre, hoffentlich können wir sie noch viele Jahre zu Ihnen bringen. Bitte behalten Sie weiterhin Ihre Freude und Leidenschaft an Ihrer Katzenpension und machen Sie so toll weiter! Sie machen uns damit sehr glücklich und ganz sicher auch noch viele andere Katzenbesitzer.
    Ihre Familie Große aus Potsdam

  • Familie Pogorzelski (Sonntag, 05. Februar 2017 12:05)

    Als wir das erste Mal für unseren Kater Shaggy eine Pension im Raum Berlin gesucht haben, waren wir bei sehr vielen "Unterbringungen", wo wir unser geliebtes Familienmitglied mit keinem guten Gefühl Fahrlässigkeit hätten. Kurz vor der Verzweiflung fanden wir dann im Umland die Pension von Frau Höhne, die uns in jeglicher Hinsicht sofort begeisterte. Angefangen bei Frau Höhne selbst, die sich so liebevoll und kompetent um die Tiere kümmert, wie man es selbst kaum besser könnte, bis hin zu der tollen Einrichtung, die alle Bedürfnisse einer Katze erfüllen. Seit mehreren Jahren nehmen wir nun immer wieder gerne den etwas längeren Weg in Kauf und wissen dafür, dass nicht nur wir in Urlaub fahren, sondern unser geliebter Shaggy ebenfalls eine tolle Urlaubszeit bei Frau Höhne verbringt. Für jeden, dem das Wohlbefinden seines Tieres am Herzen liegt, ist diese Pension die beste Wahl. Wir danken Frau Höhne für Ihre Leidenschaft, mit der sie Ihre Pension betreibt, und wissen auch für die Zukunft, dass wir unseren Kater bei ihr in die besten Hände geben.

  • Mary Jane,Ute und Thomas (Samstag, 21. Januar 2017 15:25)

    Vor einiger Zeit entdeckten wir die Katzenpension Fidele.Ein gößes Glück für uns und vor allem für unsere Katze Mary Jane.
    Besonderen Dank gilt hierbei natürlich Frau Höhne,welche sich liebevoll und fürsorglich um unsere Katze kümmert,so das nicht nur wir einen unbekümmerten Urlaub machen können,sondern das sich auch unsere Mary Jane erholen kann,Es gibt alles was das Katzenherz begehrt,ein liebevoll eingerichtetes Katzenhaus,super sauber und mit allem ausgestattet um zu toben,zu schlafen ,zu fressen,sich zurückzuziehen oder die Umwelt im Freigehege zu erkunden.Selbst eine tierärztliche Betreuung ist gegeben!
    Wir sind ,einschließlich unserer Katze ,rundum begeistert,da hier in der Katzenpension Fiedele die Katzen nicht nur hervorragend betreut ,sondern auch geliebt werden.Wir freuen uns auf unseren nächsten Urlaub und unsere Mary noch mehr.Danke das es Sie gibt,liebe Frau Höhne,sagen Mary,Ute& Thomas

  • Kito & Kaba (Mittwoch, 12. Oktober 2016 00:12)

    Tolle Website....bald ziehen unsere neuen Kätzchen ein...schön das es Pensionen gibt

  • Reinhard STRAGIES (Freitag, 22. Juli 2016 15:54)

    Auch wenn Herrchen und/oder Frauchen fehlen, ist hier sonst alles was das Katzenherz begehrt. Viele Schlaf-, Spiel- und Versteckmöglichkeiten und sicherer Ausgang für Freigänger.
    Große Futterauswahl und liebevolle Betreuung von Frau Höhne, die ein echter Katzenkenner und Katzenliebhaber ist. Alles ist sauber und Tip-Top in Ordnung.
    Unser Alfi was schon mehrmals hier und konnte immer in sehr guter Verfassung abgeholt werden.
    Ihr Liebling ist hier Bestens aufgehoben und wir können diese Katzenpension wärmstens empfehlen.

  • Bianca u. Peter Walter (Mittwoch, 20. April 2016 18:15)

    hallo hier ist "Rocky" Walter, habe sehr liebe nette "Eltern" die immer nur das Beste für mich wollen.Für meinen Urlaub haben sie mich in die Katzenpension Fiedele wohnen lassen, ich sage euch "DER
    HAMMER", super saubere Räume zum toben, das Außengehege ist perfekt und Fressen wie bei Muttern,da will ich immer wieder hin und als gestandener Kater sage ich euch die Cheffin ( Frau Höhne) ist
    super nett und freundlich, man man wenn ich KEIN Kater wäre....... so und jetzt gehe ich zu "Papa und Mama" kuscheln und bin ganz lieb denn?? beim nächsten mal will ich unbedingt wieder dort hin.

  • Peggy Verch (Samstag, 31. Oktober 2015 14:00)

    Einfach toll! Ich kann mich nur allen anderen Vorrednern anschließen. Vielen Dank, dass wir durch Ihre Katzenliebe einen schönen Urlaub verbringen konnten. Elsa kommt wieder!

  • Dr. Doreen Gürtler (Tierärztin) (Mittwoch, 14. Oktober 2015 11:39)

    Ich bringe gerne meine "Miezi" in die Katzenpension von Frau Höhne. Es ist sehr sauber und absolut katzengerecht, liebevoll und phantasiereich eingerichtet. Freigängerkatzen haben sogar die
    Möglichkeit draußen in gepolsterten Baumhöhlen zu übernachten. Auch meine Katze, die sich nicht so leicht an andere Artgenossen gewöhnt, findet immer ein passendes Versteck. Die Flexibilität von Frau
    Höhne in Bezug auf Bringen und Abholen des Vierbeiners schätzen wir als Familie sehr. "Mietzi" und wir kommen gerne wieder!

  • Kreatin (Montag, 28. September 2015 16:28)

    Vielen Dank! Wollt ich nur sagen.

    MircoHengst

  • Die Luxen (Sonntag, 20. September 2015 18:20)

    Miau,
    hier sind die drei Stubentiger aus Neu Fahrland!
    Hiermit schließen wir uns dem Eintrag von Kater Lenny (Freitag, 20. Juni 2014 08:18) an...
    Achtung - diese Nachricht ist nur für Tante Heike: wir wollen sehr, sehr gerne wieder zu Dir, wenn unsere Dosenöffner das Weite suchen. Sie wirken immer so entspannt, sobald wir Dich besuchen dürfen!
    Bis bald Kasimir, Miezi und Mikesch

  • Luise Lunow (Sonntag, 13. September 2015 15:12)

    Seit Jahren geben wir unsere Katze Pauline in das Urlaubsquartier von Heike Höhne. Sie wird dort wunderbar betreut. Selbst, als sie in diesem Jahr erkrankte, hat sich Frau Höhne umsichtig und
    liebevoll um sie gekümmert und es geschafft, dass wir sie wieder gesund in Empfang nehmen konnten. Die neue Anlage ist großzügig und katzengerecht in mehrere Abteilungen eingerichtet. Die Katzen
    haben viel Auslauf und fühlen sich rundherum wohl. Sehr empfehlenswert!

  • Babett H. (Samstag, 12. September 2015 19:06)

    Nach langem suchen im Internet und nach einem erschreckenden Besuch in einer anderen Tierpension war ich schon ziemlich verzweifelt, da unsere Urlaubsreise immer näher kam und wir noch keine
    Betreuung für unseren Kater Felix hatten. Der erste Besuch bei Frau Höhne war eine Überraschung für uns. Ein liebevoll und durchdachtes Katzenhaus mit der Möglichkeit auch kleine Gruppen
    zusammenzustellen. Das Aussengehege toll mit schönen Kuschelplätzen und viel Platz zum toben. Alles sauber und gepflegt, kein Geruch und (was ich zu Hause nichtmal so hinbekomme) keine Katzenstreu
    auf dem Boden. Alles blitzblank. Ein wirklich liebevoller Umgang mit den Tieren hat mich schnell überzeugt meinen Kater dort für die Zeit des Urlaubs abzugeben. Obwohl es mir natürlich am Abgabetag
    ein wenig schwer
    fiel... Aber Frau Höhne hat mir alle Bedenken genommen. Ich habe auch ein telefonisches Feedback bekommen, wohlwissend das Frau Höhne eigentlich nicht mit jedem Katzenbesitzer stundenlang
    telefonieren kann, aber es war ihr auch wichtig uns zu informieren. Wir sind dann wirklich beruhigt in den Urlaub gefahren. Wieder zu Hause angekommen konnten wir einen total entspannten Kater
    abholen, der sich offensichtlich sehr sehr wohl gefühlt hat.Ich wusste ja vorher nicht, ob unser eigentlich total enstpannter und lieber Kater in Gegenwart der anderen Katzen eventuell doch zum "
    Raubtier" wird, aber es gibt dort kein Revierverhalten, und das ist wohl das Geheimnis ( ich hoffe ich durfte es ausplaudern...)Jedenfalls haben wir schon die nächsten Termine mit Frau Höhne gemacht,
    und ich kan diese tolle Pension wirklich weiter empfehlen. Vielen Dank nochmal für alles

  • ina (Dienstag, 02. Juni 2015 18:30)

    Prinzipiell halte ich es ja wie der GB-Eintrag von „Alma“ vom 20.06.14.

    Wenn ich mich hingegen daran zurück erinnere, wie verzweifelt ich gewesen bin und welches Glück ich im Nachhinein in „Fidele“ gefunden habe, kann ich mich gar nicht genug bei Dir bedanken
    Heike...

    Der Gedanke „mein baby“ abzuschieben und aus seiner gewohnten Umgebung zu reißen, ließ mir anfangs sofort die Tränen in die Augen schießen. Das mein Miro dort wahrhaftig ein zweites Zuhause gefunden
    hat, hätte ich nicht für möglich gehalten. Gerade durch die geringe Vergütung befürchtete ich Mankos, wurde hingegen durch pures Engagement, Liebe zu Katzen und unglaublichen Idealismus eines
    Besseren belehrt.

    Heute weiß ich: MEIN MIRO DARF RUHIG AUCH URLAUB MACHEN… ebenso wie meine Angst um ihn und mein Kopfkino; die bleiben ab jetzt zu Hause!!!

    Deshalb erhält "Fidele*****" für Pension, Qualität, Hingabe usw.usw. uuuund wegen dem Gratis-Psychologie-Paket! Jaaa, Seelenheil - aber ihr werdet schon sehen ;-)

  • Katja Gehrke (Freitag, 20. März 2015 23:14)

    Hallo Frau Höhne...wie Sie trage ich mich auch schon lange, eine Katzenpension zu gründen, da bei uns in der Gegend auch Bedarf wäre. Ich bin selber Katzenbesitzerin und wir haben immer
    Schwierigkeiten, unsere Miete unterzubringen. Können Sie mir ein paar Tipps geben. Worauf muss man achten, welche Voraussetzungen werden gesetzt. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Mit
    freundlichen Grüssen Katja Gehrke, Forchheim

  • Heike Gröll (Montag, 12. Januar 2015 13:38)

    Seit fast 2 Jahren sind wir mit unseren beiden Geschwisterkatzen Püppi und Dicki schon Pensionsgäste im „Fidele“.
    Gefunden haben wir die Pension bei Internetrecherchen. Überzeugt hat uns die liebe Art von Frau Höhne, mit Katzen umzugehen und die Anlage selbst.
    Auch, das auf einen Schnupperbesuch bestanden wurde, fanden wir gut.
    Frau Höhne konnte so unsere beiden Katzenwesen kennenlernen und prüfen, ob unsere beiden Katzen geeignet sind als „Rudel-Urlauber“.
    Für uns war es auch gut zu prüfen, wie sie es annehmen.

    Auch die Empfehlung der Tierarztpraxis in Michendorf war ein Hauptgewinn für uns.
    Wir sind jedes Mal von der Art und Weise der Behandlung unserer Tiere ( und seinen Menschen) positiv angetan.
    Unsere bisherigen Erfahrungen in einer Tierklinik waren leider nicht so positiv; so das wir den Unterschied im Umgang mit dem Tier und seinen Menschen zu schätzen wissen.

    Einmal wurden unsere Katzen trotz bestem Wetter während eines längeren Sommerurlaubes krank.
    Zuerst Püppi und dann Dicki. Beide mussten zum Arzt und bekamen Antibiotika und Schmerzmittel verordnet.
    Frau Höhne wusste, d. wir sehr weit in weg im Urlaub waren und hat die Beiden sehr umsorgt und rund um die Uhr versorgt.
    Sie wurden in einem Krankenzimmer im eigenen Haus durch Frau Höhne wieder aufgepäppelt.
    Als wir sie abholen wollten, stellten wir nach erstem Schrecken erfreut fest, das Püppi schon wieder gesund und Dicki fast schon fast wieder gesund war.

    Unsere Katzen haben nun schon zweimal Silvester bei oder besser mit Frau Höhne gefeiert und es ging ihnen immer sehr gut.
    Wir können mit einem beruhigten Gefühl in den Urlaub starten.
    Wir wissen, dort sind die Beiden sehr gut aufgehoben und stets willkommen
    Es ist eine schöne saubere Anlage, eine liebe „Katzenmama“ umsorgt die Katzen mit viel Liebe, Spiel, Spaß und gutem Futter.

    Es ist einfach so: man kann den eigenen Urlaub nur genießen, wenn man seine Lieblinge gut aufgehoben weiß.
    Und so ist es in der Katzenpension „Fidele“.
    Familie Schütt aus Potsdam

  • Klaus Krampe (Samstag, 01. November 2014 12:00)

    Was für eine Entdeckung! Als unsere \"alte\" Pension vor drei Jahren schließen musste, suchten wir lange nach einer guten Alternative. Und fanden sie hier bei Heike Höhne in
    Seddin! Die ausgesprochen liebevolle Betreuung, darin eingeschlossen die Sorgfalt für Gesundheit und Hygiene der Katzen, aber auch ein ruhiges und sehr naturnahes Zuhause mit Ausgangsmöglichkeit ins
    Grüne verschaffen unserem Katers Oskar jedes mal einen erholsamen Urlaub. Wir sind dafür dankbar.
    Waltraut und Klaus Krampe mit Kater Oskar

  • Frau_R (Ramona) (Dienstag, 28. Oktober 2014 10:07)

    Seit über drei Jahren bringen wir unsere zwei Katzen nun schon in die Pension Fidele. Vor allem unserer schüchternen Katze Lilli hat der liebevolle und geduldige Umgang jedes Mal sehr gut getan. Sie
    liebt Frau Höhne abgöttisch, da kann man schon mal, etwas eifersüchtig werden ;-). In anderen Pensionen hat sie sich oft nur versteckt, hier lässt sie sich mittlerweile sogar von Fremden streicheln.
    Dieses Selbstbewusstsein hat sie auch mit nach Hause gebracht. Unser Kater Nebu ist ein leidenschaftlicher Freigänger, aber er akzeptiert den Aufenthalt jedes Mal ohne Auffälligkeiten. Vor allem die
    Outdoor-Katzenhäuschen haben es ihm angetan. Ist genau sein Ding, Po im Warmen, Nase im Wind.

    Das auf Wurm-/Flohbehandlung, Impfung etc. bestanden wird, war mir persönlich sehr wichtig bei der Auswahl der Pension.

    Die Räumlichkeiten und die Einrichtung der Pension sind sehr gut aufgepasst und sauber. Den Katzen stehen tolle Klettern-/Kratz-/Versteck- und Schlafmöglichkeiten zur Verfügung. Hier findet jede
    Katze ihren Lieblingsplatz. Für Spaß und Spiel ist neben der persönlichen Betreuung mit Spielzeug, Fummelbrettern etc. gesorgt. Wir entdecken bei jedem Besuch immer wieder etwas neues, langweilig
    kann es den Katzen nicht werden.

    Fazit: Eine Pension in der wir unsere Katzen in besten Händen wissen und uns keine Sorgen machen müssen.

  • Alma (Freitag, 20. Juni 2014 08:18)

    Ich möchte diese Pension nicht weiterempfehlen, weil ich sonst Sorge haben muss, für meinen Kater Lenny wegen zu großer Nachfrage keinen Urlaubsplatz mehr zu bekommen...
    Ein geniales Zweit-Zuhause für Katzen!!

  • Gisela Hermsdorf (Dienstag, 13. Mai 2014 20:47)

    liebe Frau Höhne,ich habe mir die ganz süßen Kätzchen angesehen,einfach zum knuddeln.Aber leider muß ich mich beherrchen,denn Zweitkatze ist nicht möglich. Aber ich darf Kerim ja wieder zu Ihnen
    bringen. Das beruhigt mich sehr.Noch etwas, ich kann den Beitrag von Constanze nur unterstreichen.Ganz liebe Grüße.13.05.2014

  • Constanze (Dienstag, 04. März 2014 18:47)

    In der Katzenpension Fidele wird mit Herz und Verstand gearbeitet und das darf man wörtlich nehmen. Bereits beim Betreten des Grundstücks wird klar, dass man hier versteht, wie man Katzen einen
    angenehmen Aufenthaltsort gestalten kann. Mit viel Liebe zum Detail wurden die Räumlichkeiten sowie das Außengehege gebaut. An Weihnachten wurde den Kätzchen sogar ein kleiner Weihnachtsbaum
    aufgestellt. Auf Hygiene und Ordnung wird sehr viel Wert gelegt - ich bin jedes Mal erstaunt, dass es möglich ist die Räumlichkeiten so sauber zu halten. Wir haben damals unseren kleinen Kater 3
    Wochen nachdem wir ihn gefunden haben urlaubsbedingt in die Pension gegeben. Frau Höhne und ihr Mann haben sich um ihn gekümmert, als wäre es das eigene Kätzchen zumal Leo krank wurde und Frau Höhne
    alles Menschenmögliche in die Wege geleitet hat, damit wir ihn gesund und munter wieder in Empfang nehmen konnten. Das Engagement der Familie Höhne geht weit über das anderer Pensionen hinaus. Hier
    wird sich täglich mit jeder Katze beschäftigt und das weil es eben nicht nur um das Geschäft geht, sondern weil hier wirklich Tierliebe für die Samtpfoten eine ganz große Rolle spielt. Diese
    Kombination ist perfekt. Als Kunde wird man sehr freundlich behandelt und man darf sich gewiss sein, dass bei Fragen und Sorgen zu den Vierbeinern Frau Höhne ein kompetentes, offenes Ohr hat. Ich
    kann die Pension wirklich vorbehaltslos empfehlen.